Web Site Builder

Geschichte des Autohaus Köpf

Jedes Unternehmen hat seine ganz persönliche Geschichte und damit eine ganz eigene Identität. Lesen Sie hier die Chronologie der Firma, die auf die Gründung im Jahr 1955 durch Albert Köpf sen. zurück geht.


  • Gründung am 11.03.1955 durch Herrn Albert und Elfriede Köpf als freie Kfz-Werkstätte
  • Am 21.10.1961 Neubau einer VW Vertragswerkstätte mit Aral-Tankstelle
  • Ab Herbst 1975 Audi Vertragswerkstätte
  • Im Juni 1978 Eintritt von Albert Köpf jun. mit Ehefrau Ursula, gleichzeit Bau einer Ausstellungshalle.
  • 1.4.1985 Umbau der Tankstelle mit 1. Bleifreizapfsäule im Landkreis
  • 01.06.1994 alleinige Geschäftsführung durch Albert u. Ursula Köpf
  • 01.10.1995 Verdoppelung des Werkstattgebäudes von 370 auf 540 Quatratmeter
  • 01.01.1998 Vergrößerung der Ausstellungshalle
  • Seit 01.10.1999 Euromobil-Partner
  • Seit 13.10.2004 durchgehend ISO zertifiziert
  • Ab 01.04.2007 Skoda Vertragswerkstatt, ISO zertifiziert
  • Ende 2015 Schließung der Tankstelle
  • 2016 Großer Umbau und Erweiterung der Kundenräume und Werkstatt
  • 2017 Übernahme des Betriebes durch Reinhard und Markus Kreis